Tag 61 – 365 changes
 

Tag 61

| Posted in Allgemein

Bulletproof Coffee

Ich mag Kaffee unheimlich gerne, doch geniesse ich ihn nur in Massen. Es ist, in meinen Augen, unsinnig Kaffee zu konsumieren, um aufzuwachen. Wir stehen am Morgen auf und sind wach, natürlich braucht jeder seine eigenen Morgenrituale, aber Kaffee ist bei mir definitiv nicht dabei. Kaffee hat viele positive aber auch negative Effekte. Den Diabetiker hilft er beim Insulinstoffwechsel. Kaffee enthält zudem Antioxidantien, die freie Radikale einfachen. Somit haben sie einen positiven Effekt auf den Cholesterinspiegel, damit senkt man das Risiko auf eine Herz-Kreislauf-Erkrankung. Negativ (vor allem für Frauen) Kaffee raubt dem Körper Eisen und in Kombination mit Zucker auch das Vitamin-B.

Seit einiger Zeit ist ein kleiner Trend namens „Bulletproof Coffee“ aus den USA zu uns herübergeschwappt. Mittlerweile ist dieser auch bei mir angekommen. Bei diesem Trend wird der Kaffee mit z.B. Kokosöl oder Butter angerührt und ist somit bekömmlicher. Damit zügelt man Heisshunger, fördert Fettverbrennung und er trägt ebenfalls zur gesteigerten Gehirnleistung bei.

Für mich heisst das also: „Die Dosis macht das Gift.“

Ein Rezept findet ihr hier:

https://www.paleo360.de/rezepte/bulletproof-coffee/


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.