Tag 46 – 365 changes
 

Tag 46

| Posted in Allgemein

Perfektion perfektionieren, Probleme problematisieren

Jedes Problem auf dieser Welt, sei es der Urwald, der im rasenden Tempo verschwindet; die Hungersnöte und die Armut auf der ganzen Welt; die Tierquälerei; Kriege; Drogenprobleme; Überzüchtung von Pflanzen und Tieren…

Jedes dieser Probleme wurde erschaffen vom Mensch selber, das heisst wenn der Mensch sich entscheidet diese Probleme zu beseitigen, würde er dies ohne jeden Zweifel schaffen. Würden wir nicht nach Reichtum und Materiellem streben, sondern nach Frieden und ausgeglichener Liebe, so würden diese Probleme in kürzester Zeit verschwinden.

Alles auf dieser Welt wurde Perfekt erschaffen, bis der Mensch sich dazu entschieden hat, etwas zu perfektionieren, was schon Perfekt ist.

Die Natur wehrt sich anhand von Naturkatastrophen und sendet uns Zeichen. Doch wir sehen sie nicht.

Versteht mich nicht falsch. Ich sage nicht, werft eure Kleider und Schuhe weg, lauft nur noch nackt herum und lebt im Wald. Sondern definiert „Richtig“ und „Falsch“ (mit gesundem Menschenverstand, was das auch immer bedeutet) und lebt danach.


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.