Tag 28 – 365 changes
 

Tag 28

| Posted in Allgemein, Spenden

KAENG KRACHAN

Der Zürich Zoo unterstützt verschiedene Projekte auf der ganzen Welt. Eines davon ist der Nationalpark „Kaeng Krachan“ in Thailand. Sie arbeiten mit der „Wildlife Conservation Society WCS“ zusammen um die dort lebenden Elefanten zu schützen.

Bei dem Engagement unterstützen sie vor allem das friedliche Zusammenleben zwischen Elefant und Mensch. Durch Schutzzäune wird verhindert, dass die Elefanten in bewohnte Gebiete eindringen. Ebenfalls errichteten sie ein Informationszentrum, um Schulklassen und die Bevölkerung für dieses Thema zu sensibilisiert. Zudem unterstützen sie die Wildhüter des Nationalparks im Kampf gegen Wilderei.

Der „Kaeng Krachan“ ist mit 3000 Quadratkilometern Fläche das grösste Schutzgebiet in Thailand. Im Schutzgebiet leben rund 200 Elefanten, das Gebiet gehört zu einem der artenreichsten Waldgebieten was Tier- und Pflanzenarten anbelangt. Der Fortbestand des asiatischen Elefanten in der Wildnis ist stark gefährdet, der Bestand in der Wildnis wird auf rund 3000 Tiere geschätzt. Da sich der Lebensraum durch Rodung und Ausdehnung der landwirtschaftlichen Kulturen zusehend verkleinert, die Bullen immer noch ins Visier der Wilderei gelangen wegen ihrer Stosszähne, wird der Bestand der Elefanten immer kleiner.

Die Bedrohung des Elefanten erschüttert mich immer wieder aufs Neue! Deswegen eine etwas grössere Spende an die Elefanten des „Kaeng Krachan“!

Hier geht’s zum Spenden:
https://www.zoo.ch/de/naturschutz-tiere/naturschutzprojekte/kaeng-krachan


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.